Natur Pur

 
 

Herzlich Willkommen im Golf- und Country Club Grafenhof e.V.

Im Herzen des Städtedreiecks Schwäbisch Hall, Aalen und Ellwangen gelegen, findet der Besucher unseren in die Hügel- und Seenlandschaft des Schwäbischen Waldes eingebetteten 9-Loch-Golfplatz vor.

Viel Wald, alte Obstbäume und Wassergräben charakterisieren den im Einklang mit den natürlichen Gegebenheiten konstruierten Kurs.


  • BER_9107
  • MR_13
  • MR_16
  • 2022-07-02 13-40-52-hdy-0034
  • 20220529_193641
  • 20220609_185628
  • 20220609_191523
  • 20220609_192928
  • 20220609_193954
  • 20220609_194824
WebCam

20.05.2024

1. Ligaspiel der AK65 und Heimspiel der AK30 am Grafenhof

Am Donnerstag, den 16. Mai 2024, startete die AK65 Golfmannschaft des Golfclub Grafenhof in die neue Ligaspiel-Saison. Das Auftaktspiel fand auf dem anspruchsvollen Platz des Golfclubs Hetzenhof statt. Der Platz war in einem hervorragenden Zustand, die Greens gut gepflegt und die Fairways sauber und präzise gemäht.
Die AK65 Mannschaft des Golfclub Grafenhof trat mit einer kraftvollen Besetzung an. Die erfahrenen Spieler, darunter Wolfgang Rath, Erwin Hadewicz, Detlef Lehmann, Bernd Ruß, Robertus Houwers und Franz Kolb standen im Aufgebot.
Wolfgang Rath schloss die Runde mit einer 97 ab, was ihn zum besten Spieler seines Teams machte. Erwin Hadewicz beendete das Spiel einen Schlag dahinter mit einer 98.
Am Ende des Tages belegte die AK65 Mannschaft des Golfclub Grafenhof einen fünften Platz in der Gesamtwertung.
Die Spieler zeigten sich optimistisch für die kommenden Herausforderungen. Das nächste Ligaspiel findet am 06.06.24 statt. 

Das AK30-Team des Golfclub Grafenhof durften nach seinem erfolgreichen Start in die Saison im zweiten Ligaspiel zum Heimspiel antreten. Dieses Spiel bot den Spielern die Möglichkeit, auf bekanntem Terrain ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen.
Die Wetterbedingungen waren nahezu perfekt für einen Golftag. Trotz der Nässe der vergangenen Tage präsentierte sich der Platz in sehr gutem Zustand. Die Sonne schien und sorgte für angenehme Temperaturen von 22 Grad, was ideale Spielbedingungen schuf. Die Greens und Fairways waren hervorragend gepflegt, was sowohl Präzision als auch strategisches Spiel erforderte.
Das AK30-Team des Golfclub Grafenhof trat mit einer hochmotivierten Mannschaft an. Kaptain Jörg Balle, Manuel Ilg, Fred de Marco, Roland Vetter, Marcus Meinecke und Eckard Knödler waren im Aufgebot.
Neuzugang Roland Vetter unterstützte erstmals das Team und spielte erfolgreich sein 1. Ligaspiel. Manuel Ilg spielte eine solide 81, verpasste knappt den Gesamtsieg und führte das Team an. Jörg Balle kämpfte mit der Länge des Platztes. Er gab jedoch nicht nach und spielte für sein Team eine 89. Fred de Marco, spielte 17 Löcher hervorragend, musste aber an der letzten Bahn einen Schlag in Aus hinnehmen. Er kam mit einer 92 ins Clubhaus.
Am Ende des Tages konnte das AK30-Team des Golfclub Grafenhof einen 4. Platz in der Gesamtwertung für sich verbuchen. Nach dem 2. Platz in Marhördt liegt das Team nun auf dem geteilten 2. Platz in der Gesamtwertung. Dies ist ein solider Start in die Saison und lässt auf weitere Erfolge hoffen.

Presse - 11:43 @



 
 
 
 
E-Mail
Karte